• flieger 1
  • header sommer3
  • header sommer1
  • header sommer4
  • rodel 1
  • Oberaudorfer Flieger - der Traum vom Fliegen
  • Natur erleben, entdecken und geniessen
  • Kraft tanken und geniessen am Berggasthof Hocheck
  • Kletterabenteuer im Waldseilgarten
  • Die Sommerrodelbahn am Hocheck - ein Erlebnis

Benutzung Funpark

Funpark

Wichtige Hinweise für die Benutzung:

Die Nutzung der aufgestellten Geräte ( Rail`s, Boxen, Wall`s etc. ), Schanzen und Hindernisse ist kostenlos, es besteht keinerlei Haftung von Seiten der Eigentümer, Erbauer oder Betreiber, die Nutzung und der Aufenthalt erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko.
Die Benutzung des Funparkes ist gefährlich, daher dürfen die Geräte, Schanzen und Hindernisse ausschließlich von geübten Personen mit geeigneter Schutzausrüstung ( Helm, Rückenprotektor etc. ) und mit Snowboards sowie Ski befahren bzw. betreten werden.
Über die Funktionsfähigkeit, Stabilität, sichere Verankerung und ausreichende Schneeauflage hat sich jeder Nutzer vor Benutzung der einzelnen Möglichkeiten selbst zu überzeugen.

Jeder Nutzer hat sich vor der Befahrung davon zu überzeugen, daß sich keine andere Person im Gefahrenbereich ( Fahr-, Sprung- und Sturzbereich ) aufhält, nach der Nutzung hat jede Person diesen Gefahrenbereich unverzüglich zu verlassen und einen ausreichenden Abstand hierzu einzuhalten;

Selbstverständlich sind auch im Funpark die international anerkannten FIS-Verhaltensregeln für Skifahrer und Snowboarder einzuhalten;
Die Geräte, Schanzen und Hindernisse müssen pfleglich behandelt werden, jede Beschädigung ist unverzüglich an der Talstation zu melden;
Personen die diese Vorgaben nicht einhalten, werden von der Benutzung ausgeschlossen und ggf. angezeigt sowie der Skipaß eingezogen;

 

Bergbahnen Hocheck GmbH & Co. KG 2010